Die meisten Allnet Flats gibt es wohl aus dem Netz von O2. Hier finden sich auch oft die preisgünstigsten Angebote. An dieser Stelle sollen einige ausgewählte Allnet Flats aus dem Netz von O2 vorgestellt werden. In keinem anderen Netz lautet die Devise so wie hier, dass auf Rabatt-Aktionen und ähnliches zu achten ist.

Drillisch-Gruppe – Simply, maXXim, Phonex & Co.

Die Drillisch-Gruppe bietet im Segment Allnet Flat allerhand. Ideal erscheinen die LTE Allnet Flats mit großzügigem Datenvolumen in LTE-Bandbreit und zu günstigen Preisen ab 14,95 Euro im Monat. Eine tolle Allnet Flat ist auch die Flat XS 500 plus. Diese bietet eine Flat in alle Netze und 500 MB Surf-Flat in Höchstgeschwindigkeit. Diese Allnet Flat ist, wie auch die höherwertigen Tarife, flexibel monatlich kündbar und kostet 14,95 Euro im Monat. Die Flat XS 500S plus bietet für monatlich 2 Euro zusätzlich eine SMS-Flat. 19,95 Euro im Monat kostet dann die Flat XM 1000 plus, welche auch eine SMS-Flat enthält und das Surfvolumen auf 1000 MB erhöht. Die Flat XM 2000 plus bietet sogar 2 GB Datenvolumen und kostet 24,95 Euro im Monat.

Reicht das nicht, dem wird mit der DeutschlandSIM Flat S eine weitere Allnet Flat, dafür mit den üblichen Inklusivleistungen angeboten. Die da wären, eine Surfflat mit 500 MB Datenvolumen und Handyflat in alle nationalen Netze. Diese Allnet Flat kostet standardmäßig 16,95 Euro im Monat. Noch etwas mehr bietet die DeutschlandSIM Flat M mit zusätzlich integrierter SMS-Flat und sogar 1 GB Surfspaß für eine Grundgebühr von 24,95 Euro im Monat. Bei Interesse können diese Allnet Flats auch jeweils im D-Netz von Vodafone genutzt werden, wobei dann Euro mehr im Monat fällig werden. Alle Tarife sind monatlich kündbar.

Einige Anbieter halten auch noch ein EU-Angebot parat. Die Flat M 500EU bei winSIM und DeutschlandSIM bietet für monatlich 19,95 Euro, neben der üblichen Flat in alle Netze, SMS-Flat und 500 MB Surfflat, 100 Einheiten (Telefonie und SMS) und 100 MB Surfvolumen innerhalb der EU.