Tarif-Update bei der Telekom

Ab dem 19.4. diesen Jahres gibt es neue Allnet Flat Tarife bei der Telekom, wie der Netzanbieter heute mitteilte. Das Wichtigste zuerst, das Datenvolumen wird in den jeweiligen Tarifvarianten wachsen. Die Telekom folgt damit dem Trend zur vermehrten Datennutzung. Damit steigen aber leider auch die Kosten. Die SIMonly-Varianten kosten dann jeweils 5 Euro mehr.

Der Einsteigertarif MagentaMobil S bietet dann statt 500 MB 1 GB Datenvolumen. User surfen weiterhin mit bis zu 150 MBit/s. Bei MagentaMobil M sind dann 3 GB Datenvolumen (bisher 2 GB) und bei MagentaMobil L 6 GB (bisher 4 GB) includiert. Neu wird auch die Magenta Mobil Happy Option sein, mit der Interessenten optional für einen monatlichen Aufpreis von 5 Euro, alle 12 Monate, im Rahmen einer Vertragsverlängerung, ein neues Top-Smartphone erhalten. Diese Option wurde bisher schon beim Telekom Discounter congstar angeboten. Die Option ist nur bei Vertragsverlängerungen und Neuverträgen buchbar.